Wie funktionieren Online Videotheken?

Für alle, die sich nicht an die Öffnungszeiten von Videotheken halten wollen und keine Lust auf Raubkopien in schlechter Qualität im Internet haben, sind Online Videotheken eine super Alternative.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten:                                                                                                                  

Film ausleihen:

 

Video on Demand:

DVDs werden mit der Post zugeschickt

 

den Film direkt online schauen

(auf dem Computer oder Laptop,

mit Verbindungskabel auch auf dem Fernseher)                                                                        

Die bekanntesten Online Videotheken sind:

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

DVDs ausleihen & Video on Demand (nur Abos)

Online Videothek (nicht nur für Liebesfilme) bei der man Filme sowohl ausleihen als auch online schauen kann.

Sehr große Auswahl an Leihfilmen, die Video on Demand Auswahl ist noch begrenzt. Man zahlt nicht für jeden Film einzeln, sondern schließt ein monatliches Abo ab.

 

 

DVD & Blu-ray Verleih per Post 30 Tage gratis testen - All you can watch!

DVDs ausleihen & Video on Demand (Abos & à la carte)

Große Auswahl an Leihfilmen, die Video on Demand Auswahl ist deutlich geringer.

Man kann verschiedene Abos abschließen. Wer sich nicht an ein Abo binden möchte, kann einfach den à la carte (sie schreiben das aLaCarte) Verleih nutzen und sich einzelne Filme zuschicken lassen oder sofort online schauen.

Über die Suche oben rechts, kann man die Filme aufrufen und sofort sehen, ob der Film auch als Video on Demand erhältlich ist und wie viel ein à la carte Verleih kosten würde (wenn man sich vorher angemeldet hat).

 

 

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Nur Video on Demand (nur à la carte)

iTunes ist für alle diejenigen sehr praktisch, die wegen iPhone, iPod oder iPad sowieso ein iTunes Konto haben. Große Auswahl an On Demand Filmen. Ab der ersten Wiedergabe kannst du dir den Film für 48 Stunden anschauen - sooft du möchtest (wenn du dich beeilst rund 25 Mal:). Danach wird der Film aus der iTunes-Mediathek entfernt.

   

Nur Video on Demand (Abos & à la carte)

Große Auswahl an On Demand Filmen. Manchmal auch in Originalsprache.

Man auch verschiedene Abos auswählen (Movie, Serien, Premium...) oder einzelne Filme ohne Abo On Demand schauen. Den Preis der einzelnen Filme sieht man direkt, ohne sich vorher anzumelden.

   
Videoload

Nur Video on Demand (nur à la carte)

Reiner Video on Demand Anbieter, ohne Abos - alles à la carte. Den Preis der einzelnen Filme sieht man direkt, ohne sich vorher anzumelden.

Bei allen Anbietern kann man auch Serien ausleihen.

Video On Demand Filme kosten meist um die 2 bis 3 Euro pro Film.

 

 

Ich nutze gerne On Demand Anbieter wie maxdome oder videoload. Da kann ich ganz spontan den Film direkt anschauen. Ich habe jetzt auch einen Smart TV Fernseher (Samsung) bei dem ich mir direkt z.B. bei maxdome einloggen und den Film auswählen kann.

 

Wenn ich für einen Filmabend mit Freunden eine DVD ausleihen will mache ich das auch on demand über Video Buster. Film auswählen, in den Warenkorb legen und nach Hause schicken lassen. Dann kann man sich auch die schönen Extras auf der DVD anschauen.

 

So, jetzt schnell irgendwo anmelden (die meisten Anbieter bieten Gratis-Testwochen), Film aussuchen und Füße hochlegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Lilly (Dienstag, 10 Juli 2012 16:57)

    Also lovefilm finde ich super klasse. Anmeldung und Durchführung wirklich easy. Ich finde gut, dass man monatlich kündigen kann. Maxdome ist der absolute Abgewöhner. Man zahlt einen horrenden Beitrag von 14,99 €/ Monat und darf dann die meisten der guten Filme auch noch extra bezahlen. Die Seite ist nicht sehr gut aufgebaut nicht verfügbare Filme sind mitten der erhältlichen. Dann stört mich auch das Jahresabo. Also man sollte wirklich überlegen ob man wirlich zu Maxdome will..

  • #2

    Jonas (Sonntag, 28 Oktober 2012 11:31)

    Schöne Übersicht, vielleicht solltest du noch Verleihshop.de erwähnen. Die haben eine Riesenauswahl und nicht nur Filme, sondern auch Spiele und Bücher im Programm. Leider keine Video on Demand Filme. Ansonsten kann ich aber auch Lovefilm empfehlen, ist Preis/Leistungsmäßig erste Sahne!

  • #3

    Simone (Sonntag, 06 Januar 2013 11:30)

    Ich habe über Weihnachten Videobuster ausprobiert und zwei DVDs einzeln bestellt ohne Abo. Hat sehr gut geklappt.
    Wenn man mit Freunden einen Film schauen möchte und nicht auf dem Laptop gestreamt ist eine DVD immernoch das Beste.

  • #4

    Jutta (Donnerstag, 17 Oktober 2013 11:20)

    Bei Video on Demand ist der Preisunterschied zwischen iTunes, Maxdome und Videoload riesig. Das kann man hier super gut vergleichen.
    Wenn man einen Film bei iTunes auslieht ist man schnell 7-10 Euro los und bei Maxdome und Videoload sind es meist 2-3 Euro. Echt ein unglaublicher Unterschied!

  • #5

    Thomas (Mittwoch, 23 Juli 2014 16:03)

    Ihr habt www.verleihshop.de vergessen. MAchen einen guten Job - muss man mal erwähnen.

Boden - Mode für die ganze Familie